Familienfreundliche Plättli – Kindgerecht und mit niveauvoller Ästhetik

Keramikplatten von Plättliwelten - Plättli Peking

Kinder entdecken ihre unmittelbare Umgebung stets mit ihren Sinnen. Denn während sie spielend herumtoben, irgendetwas malen oder basteln, sind ihre Sinne ständig im Einsatz. Hierbei müssen aber vor allem im Haus die Böden enorm viel aushalten können und sehr strapazierfähig sein.

Familien mit jungen Kindern erwarten daher von der Inneneinrichtung ihres Hauses, dass sie heutzutage kindgerechte Standards vorweist und für sich selbst – dass sie ihren hohen ästhetischen Ansprüchen gerecht wird. Beides erfüllen Plättli bestens. Denn gute Keramikplatten besitzen sowohl eine hohe Qualität als auch ein geschmackvolles Design – und sind deshalb sehr familienfreundlich.

Plättli als Bodenbelag sind absolut kindgerecht

Wenn Kinder in der Küche, im Wohnzimmer oder in ihrem eigenen Zimmer spielen oder anderen kreativen Tätigkeiten nachgehen, geben empfindsame Beläge schnell ein Zeugnis von dem sinnenhaften Entdeckungsdrang der Kinder wider: Denn auf empfindlichen Bodenbelägen sind dann häufig Macken, Schrammen oder Flecken zu sehen, die nicht mehr beseitigt werden können und somit die Schönheitswahrnehmung des Raumes enorm verringern.

Hier profitieren heutzutage gerade junge Familien von Plättli als Bodenbelag, da Keramikplatten überaus familiengerechte Gebrauchseigenschaften vorweisen. Weder während die Kinder nämlich darauf malen und hierbei versehentlich auch Malfarbe auf die Plättli kommt noch wenn bei ihrem Essen Brei oder andere Nahrung auf die Plättli fällt, bleiben auf den Keramikplatten dauerhaft diese ästhetischen Verunstaltungen zu sehen.

Ebenso unbeschadet überstehen Plättli anderweitige unsanftere Behandlungen, die im Zuge der sinnenhaften Entdeckung der häuslichen Welt bei jungen Menschen nahezu tagtäglich vorkommen. Denn Plättli sind enorm strapazierfähig und sehr hygienisch!

Plättli sind für Jung und Alt der optimale Bodenbelag

Daher kann man einen mit Plättli ausgestatteten Boden immer problemlos und schnell reinigen. Keramikplatten sind deshalb ebenfalls ein idealer Bodenbelag für Krabbelkinder – und das ganzjährig. Schließlich können Babys auch im Winter auf den Plättli herumtollen, da eine Fussbodenheizung auf den Keramikplatten eine überaus angenehme Wärme entstehen lässt. Dadurch, dass bei Plättli im Gegensatz zu einigen anderen Bodenbelägen garantiert keine Schadstoffemissionen entstehen, können die Eltern zudem auch ganz unbesorgt ihre Kleinen auf Keramikplatten spielen lassen. Schließlich ist das Wohnen mit Plättli als Bodenbelag absolut gesund!

Seit Keramikplatten aufgrund ihrer enormen Gestaltungsvielfalt bei Innenarchitekten mehr und mehr zum absoluten Trendmaterial geworden sind, ist der grosse Nutzungskomfort von Keramikplatten ebenfalls noch viel deutlicher zum Vorschein getreten. Deshalb sorgen etwa grossformatige Plättli für ein großzügig empfundenes Raumgefühl und Keramikplatten, die einen Betonlook vorweisen, für ein urban-grossstädtisch wirkendes Flair oder eine Optik aus Holz-Stein-Elementen für eine zeitlos schöne Wohnatmosphäre – für Jung und Alt.

Im fliesen4you-Blog findet man einen tollen Artikel zum altersgerechten Einrichten eines Badezimmers.

This entry was posted in Allgemein, Wohnen and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Eine Antwort zu “Familienfreundliche Plättli – Kindgerecht und mit niveauvoller Ästhetik”

  1. […] Die besonderen Raumwelten, die durch Platten im Innen- und Aussenbereich entstehen, sind ideal f&#25… Da Plättli robust und pflegeleicht sind, können vor allem junge Kinder darauf ihrem Spieltrieb freien Lauf lassen. Daher kann hierauf auch schwereres Spielzeug plumpsen oder jegliche Essenreste oder Getränkeflecken sich befinden. Keramikplatten halten darüber hinaus sowohl schlägen von Materialien aus einer bestimmten Höhe stand als auch sind verunreinigte Plättli im Nu wieder sauber. Außerdem kann man darauf noch ganzjährig barfuss gehen! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *