Hochwertiges Feinsteinzeug: Plättli mit sehr grosser Langlebigkeit

Feinsteinzeug von Plättliwelten - Plättli Sydney

Ein zentraler Aspekt bei der Auswahl von Plättli zur eigenen Hausverschönerung sollte neben dem passenden Aussehen auch immer eine denkbar grosse Langlebigkeit sein. Denn was bringen einem in seinem Eigenheim die schönsten Plättli, wenn diese schon nach relativ kurzer Zeit entweder empfindsam ihre Farbpracht verlieren oder gar brüchig werden.

Deshalb sollte man bei seiner Auswahl auch unbedingt berücksichtigen, wie stark die Plättli in dem verlegten Einsatzbereich von der Benutzung oder von klimatischen Veränderungen her in Anspruch genommen werden. Je höher nämlich die Beanspruchspruch ist, desto ratsamer ist es auf widerstandsfähigere Plättli in Form von hochwertigem Feinsteinzeug zurückzugreifen.

Geringe Porosität von Feinsteinzeug

Denn qualitatives Feinsteinzeug (das auch nach dessen Entdecker Johann Friedrich Böttger Böttgersteinzeug genannt wird) besitzt als Eigenschaften eine enorme Bruchfestigkeit und eine grosse Temperaturbeständigkeit, wodurch eine große Langlebigkeit gewährleistet wird.

Die Qualität von Feinsteinzeug liegt hierbei darin begründet, dass diese Art von Plättli eine sehr geringe Porosität vorweist. Feinsteinzeug wird nämlich bei sehr hohen Temperaturen hergestellt, wodurch aufgrund der grossen Hitze das gebrannte Material sehr stark zusammenfliesst und eine äusserst harte Einheit bildet. Dadurch wird letztlich eine grosse Festigkeit erreicht bei zugleich sehr geringer Wasseraufnahme.

Die Arten, Farben und Form sowie Einsatzbereiche von Feinsteinzeug

Feinsteinzeug wird normalerweise im Handel auf unterschiedliche Arten angeboten: als polierte, glasierte und unglasierte Plättli. Bei polierten Plättli wird mittels eines Feinbearbeitungsverfahren die Oberfläche geglättet, wodurch dort befindliche Rauhigkeitsspitzen schliesslich entfernt werden. Unglasiertes Feinsteinzeug hat im Gegensatz zu glasiertem hingegen keine geschlossene glasartige Oberflächenschicht, dafür jedoch häufig auch eine Oberflächenbehandlung in Form eine Politur erhalten.

Die Farben des Feststeinzeugs ergeben sich je nach den beigemischten Farbstoffen, die gleichmäßig verteilt oder granuliert zum Vorschein kommen können. Hierbei kann die obere Seite eine Einfarbigkeit vorweisen, gesprenkelt sein, aber auch marmoriert oder dekoriert. Ihre Form ist meist rechteckig, manchmal auch quadratisch.

Da Plättliwelten bei seinem Feinsteinzeug sowohl eine grosse klassische als auch innovative und trendige Farbenvielfalt in seinem Angebot hat, findet man hier für jegliche Eigenheimgestaltung die ästhetisch genau passenden Plättli. Da aber auch das Feinsteinzeug von Plättliwelten eine enorme Hochwertigkeit und somit Langlebigkeit besitzt, kann es in den Hausbereichen, Wohnwelt, Badewelt und Aussenwelt überall verwendet werden – und dort vom ersten Tag an bis zu vielen darauffolgenden Jahren gleichermaßen seine Betrachter stetig erfreuen.

Im „BauTime-Blog“ findet man einen tollen Artikel zu Feinsteinzeug und Diamantenscheiben.

This entry was posted in Allgemein, Bäder, Garten/Terrassen/Aussen, Wohnen and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *