Eine mit Plättli ausgelegte bodengleiche Dusche – Modernes Duschen für Jung und Alt

Veröffentlicht am 5. Januar 2012 von

Keramikplatten von Plättliwelten - Plättli Belo Horizonte

Egal, ob es sich um ein Neubauvorhaben oder um eine Altbausanierung handelt, gleichermassen stehen bei Bauherrn Badezimmer voll im Trend – die eine mit Plättli versehene bodengleiche Dusche vorweisen. Der Grund hierfür ist einfach: Aufgrund eines barrierefreien Duschens steigt der Nutzungskomfort des Bads sowohl für Jung und Alt immens. Schliesslich weisen mit Keramikplatten ausgestattete bodengleiche Duschen keinerlei zu überbrückende hinderliche Schwellen an Zugängen oder Duschtassen mehr auf. Hinzu kommt, dass man sich in bodengleichen Duschen viel einfacher waschen kann. Denn in einer offenen ebenerdigen Duschzone mit Spritzschutz kann man sich gerade im Vergleich zu den früher üblichen engen Duschkabinen viel grosszügiger bewegen – weswegen generell auch der Wohlfühlfaktor bei begehbaren Duschen ausgesprochen hoch ist. (mehr …)

Verlegemuster bei Plättli: Hilfreiche Informationen für eine dauerhaft schöne Plättli-Gestaltung

Veröffentlicht am 30. September 2011 von

Platten von Plättliwelten - Plättli Harare

Da inzwischen der Variantenreichtum an Verlegemuster für Plättli immens ist, weiss man allzu oft nicht, welches Muster für den gewünschten Einsatzbereich das denkbar beste ist. Schliesslich möchte man ja nicht nur neben einer grossen Langlebigkeit auch stets ein Höchstmass an ästhetischem Wohlgefallen beim Anblick seiner Plättli haben. Daher sollte man sich auf jeden Fall vor einem Kauf auch immer genug Zeit nehmen und hierbei seine Vorüberlegungen sehr sorgfältig abwägen. Denn das eigene  Schönheitsempfinden sollte auch ganz genau auf den räumlichen Verwendungsort des Plättli-Verlegemusters hin abgestimmt sein. Nur so kann man nämlich die möglichst passenden Plättli hinsichtlich der Grösse, der Farbe und der Form finden – und somit stets die grösste Freude beim Anschauen der verlegten Plättli haben. (mehr …)

Duschrinne – hohe Abflussleistung mit variablem Design

Veröffentlicht am 4. Juli 2011 von

Eine Dusche gehört in jedes moderne Badezimmer, doch schränkt sie auch die Möglichkeiten der Raumgestaltung ein. Für die Duschwanne muss ein ausreichend grosser Platz im Badezimmer reserviert bleiben, der nicht mit Bodenplatten ausgelegt werden kann. Eine gewöhnliche Dusche verkleinert das Bad auch optisch. Zudem erfordert eine Duschwanne einen relativ grossen Aufwand an Reinigung und Pflege. Die Emailleoberflächen müssen mit speziellen Reinigern gescheuert werden, damit sie glatt und glänzend bleiben. Abflüsse müssen aufwändig gereinigt werden und setzen sich trotzdem häufig zu. Probleme bereitet die Duschwanne manchen älteren Menschen, die nicht mehr so beweglich sind. Meistens ist der Einstieg zu hoch und der Innenraum der Dusche bietet für die Füsse weniger Halt als der geplättelte Untergrund des Bades. Die hier aufgezeigten Probleme lassen sich mit dem Einbau einer Duschrinne lösen. Der grosse Vorteil von Duschrinnen ist, dass sie eine komplette Integration der Dusche in den Badezimmerboden ermöglichen. So werden Duschwannen überflüssig, ohne dass die klare Trennung zwischen nassem und trockenem Bereich aufgehoben wird. (mehr …)

Elektroheizung – Nie mehr kalte Bodenplatten

Veröffentlicht am 26. Juni 2011 von

Die Elektroheizung gehört zu jenen Heizungen, die in der näheren Zukunft an Bedeutung gewinnen werden. Das liegt erstens daran, dass immer mehr elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen gewonnen wird, und zweitens, weil diese Art der Heizung die Behaglichkeit im Heim wirksam erhöht.
Das betrifft insbesondere die Fussbodenheizung. Sie lässt sich unter jeden Bodenbelag einfach einbauen und sorgt gerade bei Feinsteinzeugplatten für ein angenehmes Wohngefühl. Die Räume lassen sich auf diese Weise sehr gut temperieren und die Platten werden durch eine solche Heizung wunderbar fusswarm. Kalte, ungemütliche Plattenbeläge gehören damit der Vergangenheit an.

(mehr …)

Strapazierfähige Plättlifugen

Veröffentlicht am 20. Februar 2011 von

Jeden Tag flimmern unzählige Werbungen über den Fernsehbildschirm und versprechen streifenfreien Glanz im Badezimmer. Animiert von der einfachen Pflege ist der Griff vor dem Ladenregal rasch gemacht, schliesslich möchte man sich ja was Gutes tun. Schon erstaunlich, einfach draufsprühen – einen Moment zuwarten und mit der Duschebrause gründlich runterspülen. Der Kalk ist weg… jedoch währt die Zufriedenheit nicht allzulange. Nach kurzer Zeit herrscht gähnende Leere in der Fuge und eine plausible Erklärung fehlt. (mehr …)